Immer noch auf der Flucht?

Welche spezifischen Erfolgsmuster haben diejenigen, deren Eltern Kriegs- und Flüchtlingskinder waren?

Sind Sie immer noch auf der Flucht?

Wie Sie Ihre Familiengeschichte als Kraftquelle nutzen privat und beruflich. Erfolgreich und zufrieden sein!

Kennen Sie Ihre Motive, Karriere zu machen? Wissen Sie, warum Sie sich so viel abverlangen?  Oder andersherum: Wissen Sie, warum Sie keinen Erfolg haben? Nicht das richtige Geld verdienen? Man Ihnen keine Leitungsposition zutraut?

Sie werden überrascht sein, wieviel das mit dem Aufwachsen Ihrer Eltern als Kinder in Kriegs- oder Flüchtlingszeiten zu tun hat.

Spezifische Erfolgsmuster  und biographische Ereignisse sind eng verkoppelt. Diesen Zusammenhang sich einmal näher anzuschauen, könnte der Schlüssel dafür sein, endlich ganz bei sich anzukommen – im Privaten wie im Beruflichen. Vieles lässt sich mit dem Blick auf die Geschichte unserer Elterngeneration schneller klären. Plötzlich finden Sie Ihren Platz im Leben, Ihr Verhältnis zu Geld ist ein anderes. Oder Sie realisieren endlich Ihre eigene Geschäftsidee und werden sogar gelassener.

In meiner Praxis als Coach und Therapeutin erlebe ich immer wieder Menschen zwischen 40 und 60 Jahren, die auf einer tiefen Ebene daran zweifeln, ob sie eine Existenzberechtigung haben oder nur dann eine haben, wenn sie  permanent Topleistungen erbringen. Die einen fühlen sich entwurzelt und deplaziert, die anderen rastlos und getrieben. Sehr oft entdecken wir, dass ihre Eltern als Kinder oder Heranwachsende den Krieg und die Flucht miterlebt haben.

Viele bleiben im Leid mit ihrer Familie verbunden. Nur so, meinen sie, lasse sich Ausgleich und Gerechtigkeit herstellen. Frei zu wachsen, erfolgreich und glücklich zu sein, erlauben sie sich oft nicht. Sie bleiben vielfach unter ihren eigenen beruflichen Möglichkeiten oder fordern sich permanent zu Höchstleistungen heraus. Das alles, um die – vermeintlichen -  Wünsche der Eltern nach Anerkennung und Wiedergutmachung zu erfüllen.

Erkennen Sie sich darin wieder? Welchen Auftrag haben Sie von Zuhause mitbekommen? Und wie bestimmt der Ihr Leben? Welche Glaubenssätze treiben Sie immer weiter voran? Welche davon sind Ihnen wirklich dienlich und welche schaden Ihnen?

Sie erreichen mich unter Telefon: +49 30 787 048 30 und

per E-Mail:mailto@Meyer-Legrand.eu – Ich freue mich auf Sie!

Facebook Like