My Life Storyboard

Damit die Einzelnen sich den eigenen Lebensweg mit seinen zahlreichen Umwegen erklären und den roten Faden in ihrem bewegten Leben erkennen, habe ich ein neues Format entwickelt:

My Life Storyboard – eine besondere Art der Zeitlinien-Arbeit.

Während bei der Genogramm-Arbeit die Großeltern- und Elterngeneration erforscht wird, gehen wir mit My Life Storyboard mehr in die Gegenwart und betrachten die Gestaltungsräume, die die Kriegsenkel in ihrem Leben selbst wahrgenommen haben.

Ausgehend von einer aktuellen Fragestellung – zum Beispiel: Warum komme ich beruflich nicht vorwärts? – wird beleuchtet, was die Einzelnen in ihren biografischen Stationen wie Elternhaus, Schule oder Berufsleben gelernt haben. In diesem Prozess erkennen viele ihre einzigartigen Kompetenzen im Umgang mit den Herausforderungen ihrer besonderen Geschichte und können diese für ihre aktuelle Frage nutzbar machen.

Häufig stellt sich im Laufe dieser Arbeit eine tiefe Verbundenheit mit dem eigenen Weg ein und eine Hochachtung vor der eigenen Lebensleistung. Das bisherige Leben erscheint dann sinnvoll, kohärent und weniger fragmentiert. Das Motiv, immer noch auf der Flucht zu sein, das bei vielen Kriegsenkeln vorherrscht, verschwindet mit der Untersuchung verschiedener Lebensstationen und geht in dem Gefühl auf: „Das ist mein Leben.“

Die Individualisierung der Gesellschaft führt dazu, dass ständig alle aufgefordert sind, sich zu verändern, sich selbst zu optimieren und sich der Mobilität und Flexibilität dieser Gesellschaft anzupassen. Diese Herausforderung lässt bei vielen ein Gefühl von Heimatlosigkeit aufkommen. In meinen Coaching- und Therapieprozessen geht es darum zu erkennen, dass das Zusammentreffen dieser besonderen, durchaus leidvollen und herausfordernden biografischen Konstellation und den besonderen gesellschaftlichen Bedingungen einzigartige Ressourcen hervorgebracht haben können.

Wenn Sie glauben, dass ich Ihnen mit diesem besonderen Angebot helfen kann, dann schauen Sie nach einem Workshop-Angebot unter:

Kommende Veranstaltungen

Facebook Like