Vererbtes Trauma «#Kriegsenkel haben oft das Gefühl, sie würden versagen» – Interview Felix Münger SRF

Felix Münger vom SRF hat mich interviewt. “Viele Kriegsenkel seien zwar beruflich erfolgreich, aber dennoch rastlos, sagt die Therapeutin Ingrid Meyer-Legrand.” Hier geht es zum Interview:

http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/kriegsenkel-haben-oft-das-gefuehl-sie-wuerden-versagen?ns_source=srf_app%3Fns_source%3Dsrf_app

Kriegsenkel oder die Last des historischen Erbes von Felix Münder, SRF 2 Kultur, 10.02.2017, 9.00 Uhr

Sie sind nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland geboren, und dennoch ist ihr Leben noch immer vom Schrecken von damals geprägt: die Kriegsenkel. Heute machen sie ihre leidvollen Erfahrungen als Kinder der traumatisierten Kriegskinder zunehmend zum öffentlichen Thema – auch literarisch.

Über diesen Link geht’s zur Sendung: SRF Kultur: Vererbtes Trauma – «Kriegsenkel haben oft das Gefühl, sie würden versagen»

Den Krieg haben sie nicht selbst erlebt, aber das Trauma ihrer Eltern verursacht auch bei ihnen Leid.
srf.ch

Facebook Like

Kommentare

Vererbtes Trauma «#Kriegsenkel haben oft das Gefühl, sie würden versagen» – Interview Felix Münger SRF — 1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)